Bunbury

von Oscar Wilde

Premiere 21.06.1996

 


Ohmann, Wimmer
Was wär´ wenn wir die feinen Damen nicht mehr hätten? Wo wär´ der Glanz auf allen Bällen und Banketten?

Wagner, Fischlmayr, Berzobohaty, Grimm
Gut wäre es "Ernst" zu sein.

Dannhof, Nevlacsil, Grimm, Wagner
Der Moment der Wahrheit. Deo ex Taschina.

 

Zum Inhalt:
Jack, der soziale Aufsteiger, ein Findling, will unbedingt in die Welt des Adels eindringen: ein Erzlügner, der die Kunst der Verstellung beherrscht, und lügt, sobald er nur den Mund aufmacht. Weniger krass ausgedrückt: Jack spielt mehrere Rollen gleichzeitig: er ist verantwortungsbewusster Vormund, er spielt in London den leichtlebigen Genießer, wenn auch ohne die Begabung seines adeligen Freundes Algernon, und er spielt die tiefste Trauer um seinen angeblichen und angeblich verstorbenen Bruder.

 

Besetzung:
Algernon Moncrieff Alexander Berzobohaty
Jack Worthing Michael Grimm
Cecily Cardew Martina Fischlmayr
Gwendolin Fairfax Hedy Wagner
Lady Bracknell Edith Lagler
Dr. Chasuble Alexander Nevlacsil
Miss Prism Brigitta Dannhof
Lady Hunstaton Augusta Ohmann
Lady Stutfield Regina Maksimovic
Mrs. Allonby Petra Wimmer
Lady Markby Brigitta Roenig
Lady Cheverly Christa Schimanek
Lane Alexander Maksimovic
Merriman Franz Schimanek
sein Diener Michael Tihelka
Regie Rudolf Mallek
Regieassistenz Martina Kellner