Ein seltsames Paar

von Neil Simon

Inhalt:
Oscar Madisons Apartment. Eine 8-Zimmer-Wohnung am Riverside Drive, New York, zwischen der 80. und 90. Straße. Das Gebäude ist etwa fünfunddreißig Jahre alt und zeigt immer noch Spuren seiner einst glorreichen Vergangenheit. hohe Decken, begehbare Schränke, dicke Wände. wir sind im Wohnzimmer mit Türen zur Küche, zu Schlafzimmern, einem Bad. Ein Flur führt zu weiteren Schlafzimmern. Obwohl die Möbel äußerst geschmackvoll ausgewählt sind, bietet das Zimmer, dem seit einigen Monaten die ordnende Hand einer Frau fehlt, ein bild des Chaos. Schmutziges Geschirr, herumliegende Kleidungsstücke, alte Zeitungen, leere Flaschen, volle und leere Gläser, geöffnete und nicht geöffnete Wäschereipakete, Postsendungen, verschobene Möbel. Erfreulich an dem Zimmer ist nur der herrliche Blick auf die New Jersey Palisades. Das Apartment liegt im zwölften Stock. Vor drei monaten war dies eine entzückende Wohnung. Wenn sich der Vorhang öffnet, hängt das Zimmer voll Rauch. Eine Pokerpartie ist im Gang. Um den Tisch stehen sechs Stühle, aber im Augenblick sind nur vier davon besetzt. Die Männer heißen einfach Murray, Roy, Speed und Vinnie.
Vor Vinnie türmen sich die meisten Chips. Er klopft nervös mit dem Fuß auf den Boden und sieht ständig auf seine Uhr. Roy beobachtet Speed, der fasziniert und fassungslos Murrey anstarrt. Murrey muss als nächster geben. Er versucht langsam und gründlich zu mischen. Eine schwerfällige und beschwerliche Angelegenheit. Speed schüttelt ungläubig den Kopf. Dies alles geschieht wortlos.

Besetzung:
Felix ..........  Herwig Ohmann
Oscar .......... Rudolf Mallek
Gwendolyn .......... Brigitta Dannhof
Cecily .......... Augusta Ohmann
Speed .......... Thomas Dannhof
Roy .......... Claudius Stögner
Murrey .......... Michael Tihelka
Vinnie .......... Walter Helfert
Regie/Souffleuse .......... Martina Fischlmayer