Türkische Gurken

von Max Neal und Max Ferner

Premiere 26.02.1993


T.Dannhof, Fischlmayr
Aller Anfang ist schwer.

Lagler, Allersdorfer, Roenig, Kellner
"Spass ist´s wenn man´s trotzdem macht", sagt der Eunuch und lacht.

A.Berzobohaty
Ibrahim Berzo Numan.

 

Inhalt:
Stefan Stabitzki lernt in der Türkei einen Pascha kennen, der ihn in seinem Testament als Erbe für seinen Harem vorsieht. Das ist der Anfang turbulenter Ereignisse und Verwechslungen, die sich durch das ganze Stück ziehen und schließlich am Höhepunkt auf sehr publikumswirksame Weise aufgelöst werden. 

 

Besetzung:
Stefan Stabitzki Stephan Jansen
Augusta, seine Frau Augusta Ohmann
Hedi, beider Tochter Hedy Wagner
Martina, beider Tochter Martina Fischlmayr
Michael Tigelmann, Hedis Gatte Michael Grimm
Thomas Haase, Schauspieler Thomas Dannhof
Andrea Sandori, Tänzerin Andrea Cybulski-Grimm
Alexander Winter Alexander Nevlacsil
Ibrahim Numan, Notar Alexander Berzobohaty
Ali, Obereunuch Wolfgang Allersdorfer
Zerah, Haremsdame Brigitta Roenig
Suleima, Haremsdame Edith Lagler
Aga, Haremsdame Martina Kellner
Brigitta, Dienstmädchen Brigitta Dannhof
Sybille, Andreas Zofe Sybille Berzobohaty
Baron von Trachwitz/Verwalter Herwig Ohmann
Leibwächter   Gregor Keltscha
Leibwächter Rudolf Mallek
Regie  Rudolf Mallek