Und dann gab´s keines mehr.

von Agatha Christie

Premiere 22.10.2013

Zum Inhalt:

Zehn Personen finden sich zu einem Wochenende in einer Villa auf einer kleinen Insel vor der englischen Küste ein.

Erst nach und nach kristallisiert sich heraus, dass keiner der Gäste den Gastgeber persönlich kennt. Auch dessen Angestellte haben ihren Arbeitgeber bisher noch nicht kennen gelernt.
Auf der Insel gibt es keine weiteren Bewohner, kein Telefon und die Fähre, mit der man zum Festland gelangen kann, kommt erst am Montag wieder.

Nach dem ersten Todesfall denkt noch keiner der Anwesenden an eine Mordserie. Erst als am nächsten Tag auch die Haushälterin tot aufgefunden wird, ist schon bald klar: der Mörder ist unter ihnen. Ein Reigen von Verdächtigungen, Anschuldigungen und weiteren blutigen Ereignissen beginnt ...


R. Bertl, Zemanek, I. Bertl, H. Bertl, Berzobohaty, Roenig, Krawarik, Oberndorfer, Nevlacsil
Und Sie nahmen so eine formlose Einladung an?

Es war die erste seit Jahren, werde nicht mehr oft eingeladen. Alle tot ...


Nevlacsil, H. Bertl, I. Bertl, Zemanek, Roenig, Berzobohaty
Gestern Abend waren es noch neun, jetzt sind es nur noch acht!

Vielleicht waren es von Angang an nur neun, hat ja niemand nachgezählt.


Berzobohaty, I. Bertl, Zemank, Nevlacsil, Krawarik
Außer uns ist niemand auf der Insel, und was schließen wir daraus, der Mörder ist einer von uns ...
Besetzung
Sir Lawrence Wargrave Alexander Berzobohaty
General Mackenzie Hans Bertl
Emily Brent Brigitta Roenig
Vera Claythorne Ines Bertl
Philip Lombard Johannes Zemanek (Gastspieler vom EDG 19)
Dr. Armstrong Ingrid Krawarik
Wiliam Blore Alexander Nevlacsil
Antony Marston Andreas Oberndorfer
Rogers Robert Bertl
Mrs. Rogers Augusta Ohmann
Mädchen Ilva Pauger
Regie Hedy Wagner
Regie Andreas Oberndorfer